INSTITUTIONELLE INVESTOREN

Seit mehr als einem Jahrzehnt managt die Hahn Gruppe Immobilienfonds für institutionelle Anleger. Den Anfang machte 2008 der gemeinsam mit der LRI Invest S.A. gegründete HAHN FCP-FIS - German Retail Fund. Der vollständig platzierte Luxemburger Spezialfonds hat ein Bruttoinvestitionsvolumen von rund 660 Mio. Euro in großflächige Einzelhandelsimmobilien investiert und zählt zu den größten institutionellen Fonds in Deutschland.

Seitdem haben wir mit unserer Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH u.a. zwei geschlossene Spezial-AIFs aufgelegt. Es handelt sich um einen Poolfonds und einen Individualfonds mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 350 Mio. Euro. Diese Spezialfonds nehmen mittlerweile keine neuen Zeichner mehr auf.

Anfang 2017 wurde der offene Spezial-AIF HAHN German Retail Fund II mit einem geplanten Investitionsvolumen von rund 500 Millionen Euro aufgelegt. Der Nachfolgefonds für den HAHN FCP richtet sich mit einem Ziel-Eigenkapitalvolumen von 250 Mio. Euro insbesondere an Stiftungen, Versorgungseinrichtungen und Pensionskassen. Angesiedelt in der Risikoklasse Core-Plus wird eine Rendite von 6,0 Prozent (IRR) angestrebt. Der HAHN German Retail Fund II steht offen für neue Investoren. Die Mindestzeichnungssumme liegt bei 10 Mio. Euro.  

Eckdaten zum Hahn German Retail Fund II 

Institutionelle Fonds
BeteiligungsformHahn-ProduktInvestmentstatus  
Geschlossener Spezial-AIFDiverse IndividualmandateNeuemissionen nach Bedarf (Zeichnungen ab 10 Mio. Euro)
Offener Spezial-AIFHahn German Retail Fund IIOffen für neue Zeichnungen ab 10 Mio. Euro
FCP nach Luxemburger RechtHahn German Retail Fund IClosing erfolgt

Alternative Beteiligungsmöglichkeiten - wie etwa Individualfonds oder Joint Ventures - lassen sich ebenfalls fortlaufend mit der Hahn Gruppe als Partner realisieren.  

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Ihre Anfrage
Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie sind an den Produkten interessiert?

Sprechen Sie uns gerne an.
Wir freuen uns auf Sie!

Oliver Luckey

Risiko Manager

Tel.: 02204 9490-200 Fax: 02204 9490-201 oluckeynospam-de-wert.de vCard herunterladen
Jörg Thomsen

Leiter Produktentwicklung Institutionelle Kunden 

Tel.: 02204 9490-129 Fax: 02204 9490-201 jthomsennospam-de-wert.de vCard herunterladen